English

Waldorfschule Biberach an der Riß

Die Planung für die Waldorfschule in Biberach stellt einen Sonderfall innerhalb unserer Arbeiten dar. Die Einrichtung hatte sich bereits ein kleines »Starterhaus« errichtet. Nun wollte man in einem konkurrierenden Verfahren herausfinden, wie sich die Schule über einen längeren Zeitraum hinweg sukzessive auf dem vorgegebenen Grundstück erweitern ließe. Da die Finanzierung aus eigenen Mitteln nicht vollständig geschultert werden konnte, wurde unser Büro gebeten, die Möglichkeit zu untersuchen, wie Teile der Konstruktion durch Eigenarbeit ausgeführt werden könnten.
Das Gelingen des Projekts ist vor allem dem Engagement zweier Väter zu verdanken, die unermüdlich Behörden, andere Eltern und Freunde sowie nicht zuletzt die Architekten motivierten, die Bauaufgabe auch über Durststrecken hinweg zu bearbeiten . In diesem Zusammenhang erhält das Wort »Baukunst« eine ganz andere Bedeutung.
Mit dem bislang errichteten zweiten Bauabschnitt wurde das »Starterhaus« mit vier Klassenzimmern um weitere acht Räume erweitert. Zwei dieser Räume werden zunächst als Speise- beziehungsweise Werkraum genutzt. Durch die V-Form der Erweiterung konnte im breiter werdenden Grundriss eine leicht abgesenkte Fläche erreicht werden. Dieser zentrale Bereich dient der Schulgemeinschaft für unterschiedliche Zwecke. Durch den Niveauunterschied bietet sich die Schmalseite dieser Fläche als Bühne für die an Waldorfschulen übliche Monatsfeier an.
Das leicht geneigte Satteldach des Bestands fand in im neuen Baukörper seine Fortsetzung. Die Außenwände sind mit einer einfachen Stulpschalung verkleidet. Die weißen Holzfenster weisen durchgehend dasselbe Maß auf.

Bauherr:
Freie Waldorfschule Biberach e.V.

Architekten:
Lederer Ragnarsdóttir Oei, Stuttgart

Mitarbeit:
Sebastian Bildstein, Eva Caspar, Helmuth Kistler, Mehmet Urkay

Projektsteuerung:
Irmgard Maier, Laupheim

Tragwerksplanung:
Keßler + Hurrle, Biberach

Wettbewerb:
2008 – 1. Preis

Bauzeit:
2010 – 2012

BGF:
4.596 qm

Standort:
Rindenmooser Strasse 14, 88400 Biberach

Veröffentlichungen

Lederer, Arno / Ragnarsdóttir, Jórunn / Oei, Marc (Hg.):
Lederer   Ragnarsdóttir  Oei 1.
Jovis Verlag Berlin 2012