English

Setberg + Svínholt Master Plan

Bei dem eingeladenen städtebaulichen Wettbewerb „Setberg + Svínholt Masterplan“ handelt es sich um die Entwicklung eines neuen Wohngebiets mit insgesamt 1.300 neuen Wohneinheiten. Verteilt auf die beiden neuen Stadtteile Setberg und Svínholt, werden neben den Wohnungen auch zwei Kindergärten, eine Schule, ein Sportzentrum, eine Schwimmhalle, ein Dienstleistungszentrum und eine Kirche entstehen. Das Grundstück, rund 20 Autominuten südlich von Reykjavik gelegen, befindet sich in einem landschaftlich hochwertigen Naturschutzgebiet, das durch eine hügelige Landschaft, einen See und eine Lavazunge im östlichen Teil des Grundstücks geprägt wird. Durch die Überbauung des Setberg-Areals muss der dortige Golfplatz weichen. Dieser wird entlang der Bebauungsgrenze von Svínholt im Osten und Süden des Baugebiets neu angelegt werden.

Auslober:
VSO Consulting, Reykjavik

Architekten:
Lederer Ragnarsdóttir Oei, Stuttgart

Mitarbeit:
Katja Pütter, Daniel Mößner

Wettbewerb:
2006 – 1. Preis